Autorenarchiv: Sebastian

27 Dresses (2008)


Über den Film:

27 Dresses ist eine romantische US-amerikanische Komödie aus dem Jahr 2008 mit Katherine Heigl in der Hauptrolle. Regie führte Anne Fletcher, das Drehbuch schrieb Aline Brosh McKenna.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Xanders Blog

21 (2008)


Über den Film:

21 ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2008. Der Film basiert auf dem journalistischen Sachbuch Bringing Down the House von Ben Mezrich, wobei die Buchvorlage nur sehr lose in die Handlung des Films übernommen wurde. 21 feierte seine Weltpremiere am 7. März 2008 auf dem South by Southwest Film Festival. Das Buch basiert auf den Aktivitäten eines der verschiedenen MIT Blackjack Teams, welche von 1979 an bis in dieses Jahrhundert hinein mit Kartenzählen beim Black-Jack-Spiel die Casinos dieser Welt bereisten und große Gewinnsummen erspielten.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Xanders Blog

11:14 – evlevenfourteen (2003)


Über den Film:

11:14 (DVD-Verweistitel: 11:14 – elevenfourteen) ist ein US-amerikanischer Episodenfilm des Regisseurs Greg Marcks aus dem Jahr 2003. In einigen der Rollen sind Hilary Swank, Patrick Swayze und Barbara Hershey zu sehen. Der Film hatte in Deutschland im Jahr 2003 seine Premiere auf dem Fantasy Filmfest und kam am 1. September 2005 in die Kinos.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Tonight is gonna be a large one.
Xanders Blog

The Last Stand (2013)


Über den Film:

The Last Stand ist ein US-amerikanischer Actionfilm des Regisseurs Kim Jee-woon aus dem Jahre 2013. Der Film ist Arnold Schwarzeneggers erste Hauptrolle seit Terminator 3 – Rebellion der Maschinen aus dem Jahr 2003. Für Kim Ji-woon, Kin Jee-yong und Mowg war dies die erste US-amerikanische Produktion. Der Film kam am 31. Januar 2013 in die deutschen Kinos.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Christians Foyer
Owley.ch
Review-Corner
Ziemlich beste Filmkritiken

The Ward (2011)


Über den Film:

The Ward (wörtlich: „Die Krankenstation“) ist ein US-amerikanischer Horrorfilm aus dem Jahr 2010. Regie führte John Carpenter. Die Hauptrollen spielten Amber Heard, Danielle Panabaker, Mamie Gummer und Jared Harris. Premiere war am 13. September 2010 beim Toronto International Film Festival, in Deutschland war der Start am 29. September 2011. Die Drehorte waren allesamt im US-Bundesstaat Washington.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Medienjournal
Review-Corner

Tokyo Gore Police (2008)


Über den Film:

Tokyo Gore Police (jap. 東京残酷警察, Tōkyō Zankoku Keisatsu, dt. „Grausamkeitspolizei Tokio“) ist ein japanischer Splatterfilm von 2008. Regie führte Yoshihiro Nishimura.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Review-Corner

S.W.A.T. – Die Spezialeinheit (2003)


Über den Film:

S.W.A.T. – Die Spezialeinheit ist ein US-amerikanischer Action-Thriller von Regisseur Clark Johnson aus dem Jahre 2003 basierend auf der TV-Serie S.W.A.T. von 1975. 2011 wurde unter dem Titel S.W.A.T.: Firefight eine Fortsetzung direkt auf DVD veröffentlicht.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Review-Corner

Sucker Punch (2011)


Über den Film:

Sucker Punch ist ein US-amerikanischer Action-Fantasy-Film von Regisseur Zack Snyder.

Snyder beschrieb die Idee für den Film am Anfang seiner Produktion im Jahr 2007 als ein „Alice im Wunderland mit Maschinengewehren“

Der deutsche Kinostart des Films war am 31. März 2011.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Der Kinogänger
Kälte Reich
Medienjournal | Extended Cut
myofb.de
Owley.ch
Review-Corner
Vieraugen Kino
Watched | Extended Cut
Xanders Blog

Street Dance 2 (2012)


Über den Film:

von Dania Pasquini und Max Giwa, mit George Sampson und Tom Conti

Um seine Ehre wieder herzustellen, reist ein Streetdancer in Street Dance 2 3D um die halbe Welt, um ein Team für den alles entscheidenden Wettkampf zusammenzustellen. Und die Liebe ist auch im Gepäck.
(Moviepilot)

Aus der Blogosphäre:

Review-Corner

The Strangers (2008)


Über den Film:

The Strangers ist ein US-amerikanischer Thriller aus dem Jahr 2008. Regie führte Bryan Bertino, der auch das Drehbuch schrieb.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Review-Corner
Schlombies Filmbesprechungen
Tonight is gonna be a large one.