Autorenarchiv: bullion

Absolute Giganten (1999)


Über den Film:

Absolute Giganten ist ein 1998 produzierter deutscher Spielfilm von Sebastian Schipper mit Antoine Monot, Jr., Frank Giering und Florian Lukas in den Hauptrollen. Der Film ist eine Produktion der X-Filme Creative Pool.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Tonight is gonna be a large one.

28 Days Later (2002)


Über den Film:

28 Days Later, auch 28 Tage später, ist ein 2002 gedrehter britischer Endzeit-Horror-Thriller von Danny Boyle nach einem Drehbuch von Alex Garland. Der Film thematisiert den Zusammenbruch der Gesellschaft durch die Verbreitung eines hochansteckenden und tödlichen Virus im England der Jahrtausendwende und zeigt die Flucht vier Überlebender aus dem von Infizierten bevölkerten London.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Tonight is gonna be a large one.

2001 Maniacs (2005)


Über den Film:

2001 Maniacs ist ein US-amerikanischer Film aus dem Jahr 2005 und eine Neuverfilmung des Films Two Thousand Maniacs! 1964. Er gehört zum Genre Splatter-Comedy und spielt damit besonders auf die früheren Filme von Herschell Gordon Lewis an, die alle für die Zurschaustellung von Gewalt berühmt waren.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

CineKie
Tonight is gonna be a large one.

Der 13te Krieger (1999)


Über den Film:

Der 13te Krieger ist ein US-amerikanischer Abenteuerfilm nach dem Roman Eaters of the Dead (deutsch: Die ihre Toten essen, später auch Schwarze Nebel) von Michael Crichton. Dieser hatte sich vom Reisebericht des arabischen Diplomaten und Weltreisenden Ahmad Ibn Fadlān inspirieren lassen und ihn mit Elementen aus dem altenglischen Beowulf-Epos vermischt. Der Film entstand 1999, zunächst unter der Regie von John McTiernan. Antonio Banderas spielt die Titelrolle.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Tonight is gonna be a large one.

10.000 B.C. (2008)


Über den Film:

10.000 B.C. („10.000 vor Christus“) ist ein US-amerikanischer Spielfilm des Regisseurs Roland Emmerich. In diesem prähistorischen Abenteuerfilm mit Elementen des Actionfilms und des Märchens befreit die Hauptfigur D’leh Mitglieder seines primitiven Stammes, darunter auch seine Jugendliebe, aus den Händen fortschrittlicher, „dämonischer“ Sklaventreiber.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Tonight is gonna be a large one.