Schlagwort-Archive: 2012

Lawless – Die Gesetzlosen (2012)


Über den Film:

Lawless ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2012 mit Shia LaBeouf, Tom Hardy und Mia Wasikowska in den Hauptrollen.
Der Film wurde am 19. Mai 2012 bei den Filmfestspielen in Cannes uraufgeführt und kam im August 2012 ins Kino. In Cannes wurde er für die Goldene Palme nominiert. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Matt Bondurant.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Medienjournal

Spring Breakers (2012)


Über den Film:

Spring Breakers ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2012. Regie führte Harmony Korine, die Hauptrollen spielen Selena Gomez, Vanessa Hudgens, Ashley Benson und Rachel Korine.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

ERGOThek
Der Kinogänger
Medienjournal

Die Jagd (2012)


Über den Film:

Die Jagd (Originaltitel: Jagten; internationaler Festivaltitel: The Hunt) ist ein dänischer Spielfilm von Thomas Vinterberg aus dem Jahr 2012.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Kuleschow-Effekt
Medienjournal
Ziemlich beste Filmkritiken

Immer Ärger mit 40 (2012)


Über den Film:

Immer Ärger mit 40 (Originaltitel This Is 40) ist ein Film des Regisseurs und Drehbuchautors Judd Apatow aus dem Jahr 2012. Es handelt sich um eine Fortsetzung von Beim ersten Mal. In den Hauptrollen spielen Paul Rudd und Leslie Mann. Jason Segel sowie Megan Fox sind in Nebenrollen zu sehen.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Kuleschow-Effekt

Der Geschmack von Rost und Knochen (2012)


Über den Film:

Der Geschmack von Rost und Knochen (Originaltitel: De rouille et d’os) ist ein französisches Filmdrama des Regisseurs Jacques Audiard aus dem Jahr 2012.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Kuleschow-Effekt
To the Lighthouse
watched

Premium Rush (2012)


Über den Film:

Premium Rush ist ein US-amerikanischer Actionfilm, der am 18. Oktober 2012 Deutschlandpremiere hatte. Regie führte David Koepp, die Hauptrolle übernahm Joseph Gordon-Levitt.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

ERGOthek
Der Kinogänger
Kuleschow-Effekt
myofb.de
Tonight is gonna be a large one.
Watched

Argo (2012)


Über den Film:

Argo ist ein US-Thriller aus dem Jahr 2012. Regie führte Ben Affleck, der auch die Hauptrolle übernahm. Die Handlung des Films thematisiert den Canadian Caper, eine Randepisode der Geiselnahme von Teheran 1979: die Befreiung von sechs US-amerikanischen Botschaftsangehörigen, welche bei der Botschaftserstürmung entkommen konnten und unter Zuhilfenahme einer Mimikry – eines Films, der angeblich im Iran gedreht werden sollte – rund zwei Monate nach der Botschaftserstürmung aus dem Land herausgeschleust wurden. Das Drehbuch basierte auf dem 2007 im Wired Magazine erschienenen Artikel Escape from Tehran. How the CIA Used a Fake Sci-Fi Flick to Rescue Americans From Tehran des Journalisten Joshuah Bearman.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Der Kinogänger
ERGOthek
Kuleschow-Effekt
Medienjournal
Tonight is gonna be a large one.
Xanders Blog

Der Blender – The Imposter (2012)


Über den Film:

The Imposter is a 2012 British documentary film about the 1997 case of the French confidence man Frédéric Bourdin, who impersonated Nicholas Barclay, a Texas boy who disappeared at the age of 13 in 1994. The film includes interviews with Bourdin and members of Barclay’s family, as well as archive TV news footage and reenacted dramatic sequences.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Tonight is gonna be a large one.

The Paperboy (2012)


Über den Film:

The Paperboy ist ein Südstaaten-Thriller aus dem Jahr 2012 mit Matthew McConaughey, Zac Efron, John Cusack und Nicole Kidman in den Hauptrollen. Regie führte Lee Daniels. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman des amerikanischen Autors Pete Dexter aus dem Jahr 1995.

Aus der Blogosphäre:

Medienjournal

Chernobyl Diaries (2012)


Über den Film:

Chernobyl Diaries ist ein US-amerikanischer Low-Budget-Horrorfilm von Oren Peli aus dem Jahr 2012. Der Film basiert auf der Geschichte The Diary of Lawson Oxford von Oren Peli.Es ist der erste von VFX-Supervisor Bradley Parker inszenierte Film. Gedreht wurde in Belgrad (Serbien) und der Umgebung von Budapest (Ungarn).
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

Schlombies Filmbesprechungen
Xanders Blog