Warm Bodies (2013)

Über den Film:

Warm Bodies ist eine US-amerikanische paranormal-romantische Zombie-Komödie aus dem Jahr 2013, basierend auf dem gleichnamigen Roman (deutscher Titel Mein fahler Freund) von Isaac Marion. Regie führte Jonathan Levine, von dem auch das Drehbuch stammt. Hauptdarsteller sind Nicholas Hoult und Teresa Palmer. Der Film konzentriert sich auf das Innenleben von „R“ einem Zombie, dargestellt durch innere Monologe und wie er und eine Menschenfrau, Julie, sich ineinander verlieben.

Der Film hatte am 16. Januar 2013 in Rom Premiere. In die deutschen Kinos kam der Film am 21. Februar 2013.
(Wikipedia)

Aus der Blogosphäre:

CineKie
ErgoThek
Kuleschow-Effekt
Ziemlich beste Filmkritiken

Advertisements

Poste jetzt Deinen Link zu Deiner Filmkritik!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: